Breadcrumbs

Mir sind in den letzten Jahren die unterschiedlichsten Schüler begegnet. Für viele wurde die Ausbildungszeit zum Revival alter Glaubenssätze aus eigenen Schulzeit. Kein Wunder – unser leistungsorientiertes Schulsystem hat vielen die Freude am Lernen und Handeln ziemlich vermießt.
 
  • Ohne Fleiß kein Preis.
     
  • Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen.
     
  • Was Hännschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.
     
  • Das Leben ist eine harte Schule.
 
 
Kommt dir das irgendwie bekannt vor?
 
 
Nun, wir schleppen glaube ich alle einen mehr oder weniger großen Rucksack an Glaubenssätzen mit uns herum, die dafür sorgen können, dass selbst die freudvollste begonnene Heilpraktikerausbildung im Sumpf des Drucks, der Anstrengung und Lustlosigkeit verkommt.
 
Genau hier liegt der Ursprung meiner Motivation. 
 
Immer wieder werde ich dich fragen:
 
WIE bist du am Ball?“
 
Verkrampft im Wahn von Perfektionismus, der keinen Spaß mehr macht, oder in der Freude jeden Tag mehr über dich zu lernen?
 
Worum geht es dir wirklich auf dem Weg dieser Ausbildung?
Möchtest du einfach etwas bekommen, oder möchtest du auf diesem Weg wachsen und echt besser werden?
 
Wie wichtig ist es dir herauszufinden, wer du als angehende(r) HeilpraktikerIn wirklich bist?
 
Sehr gerne unterstütze ich dich, diesen Weg bewusst zu gehen und ihn mit all seinen Höhen und Tiefen lieben zu lernen. Natürlich wirst du ein paar Dinge hingeben müssen, deine Bequemlichkeit, deine Ausreden, deine Angst...
 
Doch am Ende dieses Weges wirst du herausgefunden haben, wer du bei all dem, was du gelernt hast, wirklich sein willst. 
 
Lerninhalte sind das eine, aber wenn dir auf dem Weg das Feuer deiner Motivation abhanden kommt, wirst du zwar dein Ziel erreichen und die Prüfung bestehen. Du kommst an und bist dennoch leer. 
Das Ziel beschreibt die Richtung deines Weges, der Sinn die Qualität.
 
Wenn du in absehbarer Zeit erfolgreich als HeilpraktikerIn arbeiten möchtest, und davon gehe ich aus, möchte ich dir ein Zitat mit auf den Weg geben, mit dem auch ich mich immer wieder neu verbinde:
 
"Es muss in dir selber brennen, was du in anderen entzünden willst..."
                                                                 
(Augustinus Aurelius)

 

Essen um zu Leben

Essen um zu Leben

Kontakt

Naturheilpraxis für
Traditionelle Chinesiche Medizin und integrales Coaching

Ulrike Feldmann
Heilpraktikerin

Gerd Feldmann
Tuina - Massage

Schillerstraße 3
59519 Möhnesee-Günne

Tel.: 0 29 24 / 87 84 70
info@naturheilpraxis-feldmann.net
www.im-aufwind.net

Anfahrt